Hilfe & Kontakt RSS-Feeds Facebook MySpace
Infos
Aufrufe: 52
Veröffentlicht: 01.12.2012

Erklärung
Kommentare

Autor
AbendPoesie


Gefährte
Dirk
Bensfirewall@aol.com...


Lustschmerz (15) (für eine Freundin)

Er peitschte mich aus, legte mich in Ketten, der Schmerz war sehr groß, nur die Lust konnt mich retten.
Er sagte aus Scherz: "Jetzt ist es vorbei!" ...doch gleich danach gab die Peitschen, den Schmerz wieder frei.
Die Lust wurde groß und bald tat es sehr gut, die Brust platze auf und es floß das Blut.
Mein Meister befreite mich von meiner Pein, nie sollte der Schmerz ohne Lust dabei sein.