Hilfe & Kontakt RSS-Feeds Facebook MySpace
Infos
Aufrufe: 47
Veröffentlicht: 01.12.2012

Erklärung
Kommentare

Autor
Odur
http://www.alastris....

Gefährte
Odur
http://www.alastris....
info@alastris.net...


Seelenstaub

Staub in meiner Seele
Zu alt die Gedanken sind
Um zu verblassen im Licht des Lebens
Vergangenheit ist nun gestorben

Staub in meiner Seele
Ich bin zu alt geworden
Neues interessiert mich nicht mehr
Ich bin zu schwach um zu verstehen

Staub in meiner Seele
Spüre den tiefen Schmerz
Wie ein Dolchstoß in mein Herz
Erlischt mein Leben

Gottes Schwert stößt in mein Herz
Bort sich tiefer in den Schmerz
Gottes Wille zerreist mein Ich
Dunkelheit umgibt das Licht

Staub in meiner Seele
Folge ich dem dunklen Pfad
Schatten weichen von mir
Zeigen mir den Weg zum Grab

Meister des Mordes
Schenke mir den Tod
Zerschlage meine Seele
Zerstöre mein Ich
Meister des Mordes
Nimm den Schmerz von mir

Staub auf meiner Seele
Vergangen ist die Zeit
Einst gelebt um zu vergehen
In die Dunkelheit

Staub auf meiner Seele
Verdunkelt mir das Licht
Nimmt den Schemrz von mir
Nimmt mir die Sicht

Staub auf meiner Seele
Hüllt mich in einen Schein
Ich höre die Engel singen
Sie flüstern mir mein Lied

Gottes Schwert stößt in mein Herz
Bort sich tiefer in den Schmerz
Gottes Wille zerreist mein Ich
Dunkelheit umgibt das Licht

Staub auf meiner Seele
Schenkt mir den Tod
Befreit mich vom Leiden
Beendet meine Qual

Meister des Mordes
Schenke mir den Tod
Zerschlage meine Seele
Vernichte mein Leben
Meister des Mordes
Nimm das Licht von mir
Schliesse die Augen
Lass mich endlich ruhen
Nimm den Schmerz von mir